Farm

Rundgang durch die Farm

I Farm und Garten

DCIM/110MEDIA/DJI_0352.JPG

Das Bauern- Fachwerkhaus aus 1830 liegt im Zentrum unserer Farm. Es ist ein Kulturdenkmal mit erlebbarer Geschichte, ein Musterhof des frühen 19.Jahrhunderts.

Unser großen Garten bietet eine große Außenküche, einen Gemüse- und Kräutergarten sowie diverse Obstbäume. 

Auf unserer Freizeitwiese hinter dem Haus befindet sich neben einer Wiese, auf der man Sportspiele machen kann, ein kleiner Außenpool, der während der Corona-Zeit angeschafft wurde.

Im Schatten unseres kleinen Waldstückes mit 6 hohen Nadelbäumen und einem Walnussbaum, welches an den Gemüsegarten grenzt, befinden sich verschiedene Hühnergehege.

Dort befindet sich auch ein kleines Gartenhaus, welches wir selbst gebaut haben.

In unserer Scheune liegen unsere Winterställe und unsere Werkstatt.

Unter den Dächern unserer Scheune haben wir ein Maschinenmuseum mit historischen Landmaschinen, die nach und nach restauriert werden sollen.

 

II Streuobstwiese

DCIM/110MEDIA/DJI_0357.JPG

Die große Streuobstwiese mit unzähligen Apfelbäumen wird für Bienenhaltung genutzt. Dort stehen unsere Beuten. Aus den Äpfeln produzieren wir viele Produkte, vor allem unseren beliebten Apfelsaft, aber auch Gelees und Apfelmus.

 

III Koppel

DCIM/110MEDIA/DJI_0353.JPG

Unsere Koppel wird für die Tierhaltung genutzt (vorwiegend Enten) und hat verschiedene Gehege. Dort befinden sich auch unsere beiden Schäferwagen, in denen im Sommer geschlafen werden kann, wenn die Tiere betreut werden müssen. Darüber hinaus haben wir dort ein Kompostklo und einen Unterstand für unser Heu aufgebaut.

Tiere: Im Moment halten wir Hühner (Brahmas, Pawlowskajas und Grünleger), Enten (Warzenenten) und zwei Schafe, denen wir einen Gnadenbrotplatz bieten. Darüber hinaus leben 4 Katzen auf unserer Farm.